Prothesen -

Prothesen: Darauf sollten Sie achten

Darauf sollten Sie achten

Es sollte nicht überraschen, dass es sowohl für Sie als auch für Ihr Haustier eine gewisse Lernkurve geben wird, nachdem sie ihre Hundeprothese erhalten haben. Stellen Sie sich vor, Ihr Glied wäre amputiert und Sie hätten eine Beinprothese bekommen. Sie würden sich sicherlich freuen, wieder laufen zu können, aber es würde einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen. Ihrem Hund geht es genauso! Die Amputation eines Gliedes eines geliebten Haustieres ist eine schwierige Entscheidung, um einen schmerzhaften oder lebensbedrohlichen Zustand zu beseitigen. Ein schweres Trauma, Krebs oder eine schwächende Krankheit sind Gründe für eine Amputation.  In einigen Fällen wird ein Hund ohne Gliedmaßen geboren und benötigt eine Prothese, um einen Geburtsfehler zu überwinden.

Pflege eines Haustieres mit einer Prothese

Die meisten Hunde passen sich gut an den Verlust eines einzelnen Gliedes an. Sie scheinen kein Verlustgefühl zu empfinden. Die meisten Hunde können innerhalb kürzester Zeit laufen, rennen und sogar Treppen steigen, wenn Sie sie nach dem Anlegen der Prothese richtig pflegen. Folgendes ist zu beachten:

Sei geduldig!

Mit Geduld und Arbeit kann fast allen Hunden beigebracht werden, sich an eine Prothese anzupassen. Die meisten Hunde tolerieren Hundeprothesen und kehren zu einer nahezu normalen Funktion zurück. Einmal bequem angelegt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Haustier wieder laufen lernt. Es mag nicht in einer Stunde oder gar einem Tag sein, aber es wird passieren!

Halten Sie die Operationsstelle sauber und trocken

Wenn Ihr Hund aufgrund einer Gliedmaßenamputation eine Prothese bekommt,  müssen Sie genau auf die Einschnittstelle achten. Wenn der Einschnitt verschmutzt ist, reinigen Sie den Bereich vorsichtig mit einem weichen Tuch und warmem Wasser. Verzichten Sie eine Zeit lang auf Baden und Schwimmen. Dies ist in der Regel etwa zwei Wochen nach der Operation der Fall.

Halten Sie Ihr Zuhause sicher

Eine andere Möglichkeit, Ihr Haustier zu Hause zu schützen, besteht darin, Ihren Hund daran zu hindern, auf rutschigen Oberflächen zu laufen. Während der Eingewöhnungszeit bieten weiche Teppiche oder Gras den besten Halt. Stellen Sie außerdem sicher, dass er oder sie keine Treppen rauf und runter geht. Sie können Ihr Haustier vorerst tragen. Das wird aber nicht ewig dauern. Wenn Ihr Haustier Muskeln aufbaut und sich immer mehr an die Prothese gewöhnt, sollten rutschige Böden und Treppen kein Problem darstellen.

Individuelle Hundeprothesen von Tierliebe mit HandiCap

Wenn Ihrem Haustier ein Glied amputiert werden muss, kann dies eine stressige Zeit sein. Diese Operation ist jedoch manchmal die beste Wahl, um Schmerzen zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Wenn Sie an einer Hundeprothese von Tierliebe mit HandiCap interessiert sind, haben Sie zwei Möglichkeiten: eine Teilprothese und eine Vollprothese. Wir beraten Sie umfassend.


Tags