Individuelle Prothese

Preis auf Anfrage

Beschreibung

Prothesen können nur individuell nach Maß gefertigt werden.

Die Herstellung, Form und Art der Prothese ist je nach der Amputation und Stumpfform unterschiedlich. Wir fertígen vorwiegend für Ihren Hund und Ihre Katze aber immer öffter auch für andere Tiere.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

Eine Prothese ist ein künstlicher Ersatz eines Körperteils. Wir fertigen fast ausschließlich Prothesen, die außerhalb des Körpers am verbleibenden Stumpf befestigt werden können.

Wann kommt eine Prothese zum Einsatz?

Nach manchen Verletzungen und Krankheiten sind Gliedmaße so stark geschädigt, dass eine Amputation (d.h. chirurgische Entfernung einer Gliedmaße) erforderlich ist. Es wird unterschieden, ob die gesamte Extremität (Major-Amputation) oder nur ein Teil davon (Minor-Amputation) entfernt wird. Hier kann eine Prothese das Körperteil ersetzen. Eine Verkürzung der Gliedmaßen kann auch durch Fehlbildungen verursacht werden, was bedeutet, dass Körperteile zum Beispiel durch Krankheiten oder von Geburt an nicht vollständig entwickelt sind. In diesem Fall kann die Prothese die Länge des verbleibenden Beins ausgleichen.

Wann ist eine Prothese möglich und sinnvoll?

Die Gliedmaße wurde komplett amputiert. In diesem Fall kann nun bei fehlendem Vorderbein eine komplette Prothese angefertigt werden. Fehlt ein Hinterbein, steht eine Prothese leider nicht zur Verfügung – in manchen Fällen kann dann alternativ ein Rollwagen/Rollie verwendet werden.

Die Gliedmaße ist nicht vollständig amputiert. Es muss geprüft werden, ob der Stumpf lang genug ist, um eine Prothese zu befestigen.

Bei einem kurzen Stumpf ist das Tragen einer Prothese unter Umständen nicht möglich. Dann empfiehlt sich ein Stumpfschutz, um das Tier vor äußeren Schäden zu schützen.

Wenn Ihr Tier bei einem langen Stumpf versucht, das jetzt verkürzte Bein wie gewohnt zu verwenden, besteht die Gefahr eines Traumas und eines ungleichmäßigen Gangs. Zudem führt ein verlorenes Bein unweigerlich zu einer Fehlbelastungen des Körpers und somit zu einer Schiefstellung des Körpers. Darauf folgen Probleme wie Arthropathien oder Bänderschäden. Um Gelenke und Knochen zu schonen und anschließende Schädenan der Amputation  zu minimieren, ist in diesem Fall eine Prothese sehr sinnvoll.

Verkürzte Läufe aufgrund von Missbildungen, z. B. durch Wachstumsstörungen oder Krankheiten, führen zu einem ungleichmäßigen Gang und können beim Laufen auch offene Wunden entwickeln. Hier sind Prothesen sehr hilfreich, um das Gangbild zu verbessern und verkürzte Beine vor Überlastung zu schützen.

Das Tragen der Prothese

Die Prothese wird in Bewegung getragen. Die Stadien der Annahme der Prothese variieren je nach Tier und seiner Geschichte. Seien Sie zunächst geduldig und überfordern Sie Ihr Tier nicht. In den Pausen und Ruhephasen sollte die Prothese abgenommen werden, damit zwischendurch genügend Luft an den Stumpf gelangt.

Damit Sie bzw. Ihr Tier eine individuelle Prothese erhält, ist eine Kontaktaufnahme an uns erforderlich.

 

 

Informationen zum Versorgungsablauf bekommen Sie -hier-