TSM Bandagen

Kniebandagen hinten (Paar)

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €140,00
  • 4 übrig
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die moderne TSM Kniebandage für Hunde "Carthago"

Die aufwendig genähte, dreiteilige Bandage besteht aus 2 Knieteilen (5 Millimetern Neopren) und einem Rückenteil (3 Millimetern Neopren) zur individuellen
Anpassung. Es werden beide Knieteile zur gleichmäßigen Belastung der Hinterläufe angezogen.
Das anatomisch maßgeschneiderte Rückenteil unterbindet Einschnürungen im Beckenbereich und unterbindet das Abrutschen der Bandage im Kniebereich
Die Hundekniebandage Carthago wird anhand eines Haken noch unter anderem an einem Hundegeschirr fixiert. Entwickelt wurde die Kniebandage mit dem gezeigten Julius K9 Geschirr.

Die Besonderheit der TSM vet Carthago Kniebandage

Ab der Größe „S“ sind spezielle Flachfedern zur verstärkten Stabilisierung eingearbeitet.
Das Rückenteil wird mittels einen doppelten Flausch-Haft-Verschluss mit den Knieteilen gekoppelt, um die hohen Kräfte während der Bewegung aufzunehmen.
Es entstehen geringe Einschränkungen in der Bewegung

Warum für beide Beine, und nicht allein eine Bandage für das kranke Bein?

Einfach aus dem Grund, hierdurch das wohlbehaltene Bein nicht übermäßig belastet wird, was jedoch geschehen kann, wenn der Hund das kranke Bein die ganze Zeit anzieht. Des Weiteren wird über das Rückenteil, das die beiden Beinteile vereint, ein Rutschen der Bandage minimiert.
Jedes Beinteil verfügt auf der Innenseite, wie ebenso auf der Außenseite über eingearbeitete Federn, die einmal das Bein stützen, trotz alledem ebenso die Muskulatur stimulieren, da der Hund ein bisschen entgegen anarbeiten muß.

Wir empfehlen die Bandage über das mitgelieferte Klettband mit dem Tragegeschirr oder dem Halsband des Hundes zu verdrahten und auf die richtige Länge einzustellen, um ein Rutschen restlos zu unterbinden.

Anwendungsbereiche der TSM Hundekniebandage "Carthago"

  • Patellaluxation
  • Kreuzbandriss
  • Arthrose

Größen und Messpunkte für die TSM Hundekniebandage Carthago